Dr. med. Georg Erdmann
Arzt für Innere- und Allgemeinmedizin
Chirotherapie | Akupunktur | Psychotherapie | Palliativmedizin

Internist
Arztpraxis Dr. med. Georg Erdmann in Köln-Lindenthal

Ihr Internist in Köln-Lindenthal

Ein auf innere Krankheiten spezialisierter Arzt wird in der modernen Medizin als ein Internist bezeichnet. Neben hausärztlichen Internisten zeichnen sich auch fachärztliche Internisten für eine fachgerechte Behandlung der Patienten verantwortlich. Hausärztliche Internisten sind neben ihrer internistischen Tätigkeit auch im Bereich der Allgemeinmedizin tätig.

Der Internist als ein kompetenter Ansprechpartner

Da hausärztliche Internisten im Volksmund oftmals auch als Hausarzt bezeichnet werden, stellen sie nicht selten einen ersten Ansprechpartner für die Patienten dar. Im Gegensatz zu hausärztlichen Internisten werden fachärztliche Internisten in der Regel erst im Rahmen einer Überweisung tätig. So überweisen hausärztliche Internisten ihre Patienten mit der Bitte um eine konkrete Untersuchung an ihre fachlich spezialisierten Kollegen. Prinzipiell beschäftigen sich sowohl die hausärztlichen Internisten als auch die fachärztlichen Internisten im Rahmen ihrer Tätigkeit mit den Organen des menschlichen Körpers.

Der menschliche Körper im Fokus des Handelns

Hierzu gehören beispielsweise die Organe des Verdauungssystems beziehungsweise der Stoffwechsel. Das Herz sowie das Blut stellen ebenfalls mögliche Untersuchungsgebiete von einem Internisten dar. Neben der Erstellung einer aussagekräftigen Diagnose steht für einen Internisten auch die Behandlung von Krankheiten im Fokus des eigenen Handelns. Sofern es bei Ihnen zu einer körperlichen Symptomatik kommt, werden Sie vom Internisten einer umfangreichen Befragung unterzogen. Die in der modernen Medizin als Anamnese bezeichnete Befragung dient der Ermittlung von möglichen Krankheitsursachen. Im Anschluss an die Anamnese werden Sie einer körperlichen Untersuchung unterzogen. Je nach Symptomatik kann eine Blutabnahme oder das Messen des Pulses als ein Bestandteil der körperlichen Untersuchung angesehen werden. Nicht selten werden auch die Geräusche des Herzens beziehungsweise der Lunge vom Internisten untersucht.

Ein vielfältiges Leistungsspektrum

Sofern die Erstellung einer eindeutigen Diagnose im Rahmen der ersten Untersuchung nicht möglich ist, müssen weiterführende Untersuchungen in Angriff genommen werden. Die Erstellung eines Elektrokardiogramms kann ebenso im Vordergrund der weiterführenden Untersuchungen stehen wie die Untersuchung mittels eines Ultraschallgeräts. Sollten Sie unter Beschwerden im Bereich des Verdauungssystems leiden, wird der Internist gegebenenfalls die Durchführung einer Endoskopie in Erwägung ziehen. Hierbei handelt es sich um eine Spiegelung Ihres Darms. Bei einer Gastroskopie handelt es sich um eine Spiegelung Ihres Magens, welche ebenfalls von einem Internisten durchgeführt werden kann.

© 2018 | Impressum